Schulschachmeisterschaft 2018

Paul Schwendner heißt der neue Schulmeister im Schach. Nach sieben spannenden Runden setzte er sich gegen die zum Teil viel älteren Konkurrenten durch und nahm anschließend den Siegerpokal entgegen. Er erlaubte nur in Runde 6 ein remis und gewann ansonsten alle Spiele. Mit 6,5 Punkten hatte er damit am Ende einen halben Punkt Vorsprung auf Maximilian Braun und Yenil Batu, die die Plätze 2 und 3 belegten. 42 Teilnehmer am Schulschachturnier stellten außerdem einen neuen Rekord dar. Dies zeugt von der Beliebtheit des königlichen Spiels an unserer Schule.