Aktuelles
Aktuelles - 29.09.2018

Ausstellung der Gruppe Kunst in Kelheim

Schüler der letztjährigen 9a beteiligen sich an der Ausstellung

Wie es mittlerweile schon gute Tradition ist, nahm auch in diesem Sommer eine Gruppe Schüler der RSA an der jährlichen Ausstellung der Gruppe Kunst der Weltenburger Akademie  teil, welche vom 23. August bis 02. September 2018 im Donau-Gymnasium in Kelheim stattfand.

Die Jungen der letztjährigen Klasse 9a erarbeiteten mit ihrer Werklehrerin Frau Schwinger figürliche Gipsplastiken zum Thema „Sitzen. Kauern. Hocken.“. Ein mittels Drahtgerüst und Tesakrepp gestalteter Unterbau wurde mit Gipsbinden ummantelt und so ausgeformt, dass eine überlängte, verfremdete, stark abstrahierte Formensprache entstand. Eine abschließende Patinierung erzeugte den optischen Eindruck von Bronzeplastiken. Die in sich gekehrten, zum Teil nachdenklich, zum Teil isoliert wirkenden Figuren wurden auf einem langen Sockel zu einander in Beziehung gesetzt, sodass deren Ausdruck noch gesteigert und die Vereinzelung nur noch mehr spürbar wurde. 

Ist die bloße Teilhabe an einer solch gelungenen Ausstellung nicht schon ehrenvoll genug, so freuten sich doch 5 der 10 Schüler über Ankäufe ihrer Arbeiten durch private Sammler. Wir gratulieren den erfolgreichen Nachwuchskünstlern!

Angelika Schwinger