Aktuelles
Aktuelles - 05.07.2018

Aventinus-Projekt

Die Klasse 7d wurde im Maximilianuem in München für ihr Aventinus-Projekt mit dem ersten Preis des Landeswettbewerbs "Erinnerungszeichen" ausgezeichnet. Nach einem feierlichen Empfang im Steinernen Saal überreichten uns Frau Ohrnberger aus dem Kultusminsiterium und Herrn Bocklet, der Vizepräsidenten des Landtags, die Urkunden. Wir freuen uns nicht nur über 500€ Preisgeld, sondern vor allem über unser erfolgreiches Projekt sowie das gemeinschaftsstiftende Erlebnis.