INSL© – ein innovatives Sprach- und Leseförderkonzept

Eine grundlegende Sprach- und Lesekompetenz ist der Schlüssel zur Welt. Aber leider zeigen Studien, dass viele Kinder (und auch Erwachsene) heutzutage nicht mehr hinreichend über diese zentralen Kompetenzen verfügen.

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, unsere Schüler (nicht nur) in Sachen Sprach- und Lesekompetenz optimal zu unterstützen und zu fördern. Deshalb wird an der Johann-Turmair-Realschule das innovative INSL-Konzept umgesetzt, ein umfassendes, curricular angelegtes Programm zur nachhaltigen Sprach- und Leseförderung aller Schüler. Im Fokus stehen u. a. eine Bestandsaufnahme, um den persönlichen Ist-Stand abzubilden und auf den Einzelschüler individuell abgestimmte Fördermaßnahmen (z. B. Unterstützerprogramme, Mentorenausbildung usw.) anbieten zu können, hilfreiche Lese- und Spracherwerbsstrategien, Maßnahmen zur Förderung der Sprech- und Lesemotivation und ein angemessener Umgang mit der Unterrichtssprache sowie mit Aufgabenstellungen – und zwar in sämtlichen Fächern. Auch das Einbeziehen moderner Medien, von Apps und digitalen Anwendungen unterschiedlichster Art ist auf der INSL verankert.

Ein Netzwerk an kompetenten Partnern, anderen Bildungseinrichtungen und Unterstützersystemen garantiert eine qualifizierte, fundierte Zusammenarbeit, wenn es darum geht, Ihr Kind auf dem neusten didaktischen und wissenschaftlichen Stand optimal zu fordern und zu fördern und Schnittstellen/Übergänge (z. B. zwischen der abgebenden und der aufnehmenden Schule) optimal zu gestalten.

Da das Elternhaus/die Familie Keimzelle der Sprach- und Leseförderung ist, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wir bieten Ihnen kompetente Beratung im Rahmen der eigens eingerichteten Sprach- und Lesefördersprechstunde (jeweils am Dienstag und am Donnerstag von 12:15 Uhr bis 13:00 Uhr; Anmeldung über das Sekretariat), um Ihnen Wege und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie aus Lese- und Sprachfrust Lese- und Sprachlust entstehen und auch weiter gefördert werden kann.

Auf gutes Gelingen!

Nicole Luber und Margit Kral

(Verantwortliche für die Umsetzung des INSL-Konzepts an der Johann-Turmair-Realschule)

Flyer als pdf