Aktuelles
Aktuelles - 15.10.2015

Vienna is calling!

Studienfahrt der Klasse 10G

Mittwoch, 23.09.2015, 08:15 Abfahrt, Endlich wieder eine Studienfahrt für die 10. Jahrgangsstufen! Da hieß es für uns, die Klasse 10G: Ab nach Wien! Nach der fast 6-stündigen Busfahrt und der Zimmereinteilung im Hostel stand auch schon gleich der erste Programmpunkt an: Schick machen, rein in die U-Bahn und los zum Musical Mary Poppins, ein perfekter Einstieg in unsere Studienfahrt. Donnerstag, 24.09.2015 Nach unserem leckeren Frühstücksbufffet ging es in unserem Bus weiter zur Stadtrundfahrt. Eine nette Stadtführerin zeigte uns die schönsten Ecken Wiens. Zu Mittag stand für ein paar das wohl Wichtigste der ganzen Studienfahrt an. Natürlich das Wiener Schnitzel!;-) Nach diesem Genuss ging es weiter zum Kunsthaus, wo wir ebenfalls eine Führung durch Hundertwasser’s Leben & dessen bunte und vor allem abstrakte Werke bekamen.  Danach gingen wir zu Fuß zum Prater, wo wir zuerst eine Runde mit dem alten Wiener Riesenrad drehten. Aus schwindliger Höhe hatten wir einen Blick über ganz Wien! Nach unserem Aufenthalt am Prater bzw. der danebengelegenen ‚Wiener Wiesn‘ (ein Volksfest, das natürlich unseren Gillamoos nicht übertreffen kann) ging es zurück ins Hostel. Freitag, 25.09.2015, Freitagmorgen sind wir zu aller erst zum Schloss Schönbrunn gefahren, in dem wir eine kleine Führung gemacht haben. Im regnerischen Septemberwetter ging es dann gleich weiter zum Naturhistorischen Museum Wien, in dem wir ebenfalls eine eineinhalbstündige Führung bekamen.  Zum Abschluss des letzten Tages hatten wir noch ein Treffen mit George Clooney, Brad Pitt oder dem Papst in Madame Tussauds. Im Hostel angekommen, hieß es dann auch schon wieder Koffer packen. Samstag, 26.09.2015, 08:00 Heimreise. Unsere Studienfahrt war ein sehr schönes Erlebnis und eine gute Erholung, jetzt noch das letzte Jahr richtig Gas zu geben um gute Noten zu kassieren. Ein großes Dankeschön an Frau Fränkl und Herr Kosina, der leider während unserer Abschlussfahrt eine neue Haarfarbe für sich entdeckt hat. Außerdem Danke an unseren Busfahrer Reiner aus Thüringen der uns immer von A nach B kutschiert hat!

Julia Bail 10g