Aktuelles
Aktuelles - 24.09.2017

Wenn’s mal „brennt“

7 neue Streitschlichter im Einsatz

Bereits im Juli wurden von den aktiven Streitschlichtern aus einer Gruppe interessierter Schüler in spannenden Vorstellungsgesprächen drei Jungs und vier Mädchen aus den jetzigen 8. Klassen ausgewählt, die zu Beginn dieses Schuljahres die anspruchsvolle Qualifikation zum Mediator / zur Mediatorin erwerben durften. 

1 1/2 Tage wurden nun die engagierten Schüler von Sozialpädagoge Ralf Schledorn im Schulungsraum der Feuerwehr Abensberg ausgebildet, um diese für die Schulgemeinschaft äußerst wichtige Aufgabe meistern zu können.Viele Fragen waren zu klären und immer wieder wurde in Rollenspielen geübt und nachgebessert, wie eine Schlichtung in der Praxis ablaufen sollte.

Im Schulalltag werden die „Neuen“ erstmal den erfahrenen Streitschlichtern zugeordnet, damit sie im Einsatz die Tücken der praktischen Arbeit kennenlernen und an Erfahrung gewinnen  können.

Allen Neulingen einen guten Start und viel Freude mit der verantwortungsvollen Aufgabe wünschen die Streitschlichter-Lehrkräfte Janker, Jeschke und Reisinger.